Fünfte Absolute-Run-Filiale in Deutschland

Finish Line wird Absolute Run

Das Nürnberger Traditionsgeschäft Finish Line wird unter dem Absolute Run-Label neueröffnet. Mit Veranstaltungen soll die Expertise der Inhaber beworben werden.

Das vor 30 Jahren gegründete Nürnberger Laufschuh-Geschäft Finish Line wurde als Teil der Filialkette Absolute Run neueröffnet. Das Inhaber-Ehepaar Simone und Wolfgang Schweigert bleibt dem Laden dabei erhalten und soll auch nach der Neueröffnung mit der eigenen Erfahrung von diversen Marathonläufen und Ultraläufen den Unterschied bei der Beratung machen.

Mit der Erfahrung der anderen Absolute Run-Geschäften soll die Expertise im Bereich der Laufschuhe aber noch deutlicher auf der Fläche sichtbar gemacht werden. Auf einer Tartanbahn, die sich durch den neuen Laden zieht, können die Kunden ihre Schuhe direkt testen. Wöchentlich soll zu gemeinsamen Community Runs eingeladen werden. Bald sollen auch weitere Services wie Sportkurse, Ernährungsberatung und Massagen umgesetzt werden. Die Neueröffnung wird unter anderem mit der „Alt gegen Neu“-Aktion beworben. Im Juli können Kunden bei Abgabe ihrer gebrauchten Laufschuhe einen Rabatt von 20 Euro auf den Neukauf bekommen.

Die Absolute-Run-Filiale in Nürnberg ist die mittlerweile fünfte in Deutschland. 2021 ist eine weitere Store-Eröffnung geplant.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 05.07.2021 - 13:56 Uhr

Weitere Nachrichten