„Ship me, if you can“

Frachtraten bleiben hoch

Der internationale Warentransport ist unter Druck. (Foto: Unsplash/Dominik Luckmann)
Der internationale Warentransport ist unter Druck. (Foto: Unsplash/Dominik Luckmann)

Der Kreditversicherer Euler-Hermes rechnet nicht mit einer raschen Entspannung auf dem globalen Logistikmarkt. Die Schiffskapazitäten würden weiterhin knapp bleiben.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 23.08.2021 - 12:53 Uhr

Weitere Nachrichten