Personalie

Gabor: Helmut Seidl leitet Export

Helmut Seidl ist Exportleiter bei Gabor. (Foto: Gabor)
Helmut Seidl ist Exportleiter bei Gabor. (Foto: Gabor)

Helmut Seidl ist neuer Exportleiter bei Gabor. Der 49-Jährige tritt die Nachfolge von Bernd Scharsig an, der diese Position 39 Jahre innehatte und nun in Ruhestand gegangen ist. 

Helmut Seidl war bereits seit 25 Jahren innerhalb der Exportabteilung für die Neuen Märkte verantwortlich und Stellvertreter von Bernd Scharsig. Er baute insbesondere das Geschäft mit Asien und Osteuropa auf und trug nach Angaben des Schuhherstellers aus Rosenheim dazu bei, dass Gabor heute nahezu 50% seiner Ware im Ausland verkauft. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an den Vorstandsvorsitzenden Achim Gabor. 

Für die Zukunft habe sich Helmut Seidl vorgenommen, den Verkauf in den bestehenden Märkten optimal zu unterstützen und den Ausbau der Vertriebsaktivitäten in neuen Ländern weiter voranzutreiben, teilt das Unternehmen weiter mit. „Ich freue mich, dass Helmut Seidl die Position als Exportleiter übernommen hat. Er kennt die Bedürfnisse unserer Märkte, unsere ausländischen Vertriebspartner und auch viele unserer Kunden persönlich. Von seiner langjährigen Branchenkenntnis werden unsere Kunden profitieren“, so Achim Gabor.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 01.07.2021 - 08:11 Uhr

Weitere Nachrichten

„Wir wollen mit neuen Modellen etwas Besonderes bieten und den Bedarf wecken.“ Jan Brinkmann, Pius Gabor

„Es geht nur noch aufwärts“

Interview mit Jan Brinkmann

Pius Gabor ist 2020 unter extremen Bedingungen an den Start gegangen. Wie hat sich die Marke aus Rosenheim weiterentwickelt? Was bringt die Zukunft für den Herrenschuhmarkt? schuhkurier sprach mit Geschäftsbereichsleiter Jan Brinkmann.