„Handel sucht nach Innovationen“

Gelungener Auftakt: Gallery Shoes startet in Düsseldorf

Gallery Shoes & Fashion im August 2021 (Foto: Redaktion)
Gallery Shoes & Fashion im August 2021 (Foto: Redaktion)

Belebte Hallen, gute Gespräche, viel Interesse an neuen Schuhtrends: Der erste Tag der Gallery Shoes & Fashion in Düsseldorf verlief bei guter Stimmung. Handel und Industrie blicken zuversichtlich auf die neue Orderrunde.

„Endlich wieder Schuhe“ – viele Händler nutzten am ersten Messetag die Gelegenheit, die neuen Kollektionen für F/S 2022 zu sichten. Auch aus Bayern, Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein waren Besucher angereist, um mit Kollegen und Ausstellern ins Gespräch zu kommen. Die Messehallen auf dem Areal Böhler waren zum Auftakt der Gallery Shoes & Fashion am 29. August gut frequentiert.

Etliche Aussteller hatten ihre Kollektionen vor der Messe noch um zusätzliche Trendthemen erweitert. Helle Sneaker mit pastelligen Akzenten, teils mit Frottee-Futter, gehören zu den sportiven Highlights. Kräftige Farben wie Türkis, Limonengrün und Fuchsia wurden ebenfalls in vielen Kollektionen verarbeitet – sportiv auf Sneakern, aber auch auf feminineren Modellen wie Pantoletten oder Loafern. Flache (Fußbett-)Sandalen in hellen Naturtönen und Pastellen wurden phantasievoll umgesetzt, wobei sowohl im Bodenbereich als auch bei den Schaftgestaltungen viel Neues zu sehen ist.

„Die Stimmung ist gut; viele Händler haben wieder Lust auf Neues“, freute sich Barbara Eberl von Gabor im Gespräch mit schuhkurier. Auch bei Högl spüre man eine „wahnsinnige Aufbruchstimmung“, so Walter Breuer, Vertriebsleiter bei dem österreichischen Unternehmen. „Die aktuelle H/W-Saison wird bereits gut abverkauft, das gibt dem Handel Sicherheit.“ Man stelle fest, so Breuer, dass auch das Interesse an feminineren Styles steige.
Die Händler waren mit viel Neugier und Interesse nach Düsseldorf gekommen. Karl-Georg Reindl, Schuhhändler in Rosenheim, erklärte: „Ich suche nach Neuigkeiten und möchte ein Gefühl für die neue Mode bekommen. Wir blicken positiv nach vorne.“ Schuh- und Modehändler Markus Kastenhuber war von Sylt nach Düsseldorf gereist und sichtete in den Kollektionen unter anderem neue Schuhe und passende Taschen sowie weitere Accessoires. Kathleen und Kai Enners aus Bad Marienberg interessierten sich unter anderem für innovative, modische Styles mit schlankeren Silhouetten. 
Sorge bereitet vielen Händlern indes die gerade beginnende H/W-Saison: Viele warten noch auf Ware, die aufgrund der aktuellen Logistik-Probleme mit erheblichen Lieferverzögerungen ankommen wird. Die Lieferanten bemühen sich um Container und greifen auf Warentransporte per Flugzeug zurück. 

Berichte über die Gallery Shoes lesen Sie in den kommenden beiden Ausgaben von schuhkurier (Ausgaben 35 und 36)
Eine umfangreiche Reportage zur aktuellen Problematik der internationalen Lieferketten lesen Sie in schuhkurier Ausgabe 36.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 29.08.2021 - 17:00 Uhr

Weitere Nachrichten

Modellschau Gallery Shoes & Fashion

Bildergalerie

Wie wollen die Hersteller die Kollektionen der nächsten Frühjahr/Sommer-Saison spannender und abwechslungsreicher gestalten? Die Themen für Frühjahr/Sommer 2022 von der Gallery Shoes in der Modellschau.