Schuhfabrik in Serbien wird geschlossen

Geox kann wieder wachsen

Licht und Schatten: Die Umsätze von Geox sind im ersten Halbjahr 2021 gestiegen. Unter dem Strich stand für die Schuhmarke aus Italien jedoch weiter ein Verlust.

Geox erzielte im ersten Halbjahr 2021 Erlöse in Höhe von 264 Mio. Euro. Das waren 8,4% mehr als im Vorjahreszeitraum. Vor allem im zweiten Quartal konnte die Schuhmarke deutlich zulegen, zwischen April und Juni wurde ein Umsatzplus in Höhe von 90,5% verzeichnet. Nach Angaben von Geox setzte sich dieser positive Trend auch im Juli fort. In den eigenen Stores seien die Umsätze um 23% im Vergleich zum Juli des Vorjahres gestiegen und näherten sich somit wieder dem Niveau der Zeit vor Corona an.

In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres erzielte Geox ein negatives EBIT in Höhe von 29,5 Mio. Euro. Im ersten Halbjahr 2020 lag das Minus noch bei 70,6 Mio. Euro. Zum 30. Juni 2021 gab es weltweit 810 Geox-Stores, von denen das Unternehmen 376 in Eigenregie betreibt.

Geox schließt Fabrik

Geox teilte darüber hinaus mit, dass die Schuhfabrik im serbischen Vranje geschlossen wird. Die Produktionsstätte wurde zwischen 2014 und 2015 errichtet und ist seit 2016 im vollen Betrieb. In Serbien seien vor allem klassische Herren- und Damenschuhe hergestellt worden, teilt Geox mit. Allerdings habe sich das Konsumverhalten nicht zuletzt im Zuge der Corona-Krise verändert und tendiere stärker in Richtung von Casual-Schuhe. Vor diesem Hintergrund habe man sich für einen Rückzug entschieden und werde einen Verkaufsprozess für die Fabrik einleiten.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 30.07.2021 - 08:29 Uhr

Weitere Nachrichten

Zalando will Connected Retail weiter ausbauen. (Foto: Zalando)

Zalando wächst um 40%

Zehn Millionen neue Kunden

Zalando ist im zweiten Quartal stark gewachsen. Die Online-Nachfrage bleibe trotz der Öffnung des stationären Handels hoch, so Zalando. Das Unternehmen schraubte die Gewinnerwartungen nach oben.