„Eine kompetente Macherin“

Germanfashion arbeitet mit Nachhaltigkeitsexpertin zusammen

Simona Rutenfranz, die neue Nachhaltigkeitsexpertin bei Germanfashion (Foto: Simona Rutenfranz)
Simona Rutenfranz, die neue Nachhaltigkeitsexpertin bei Germanfashion (Foto: Simona Rutenfranz)

Der deutsche Modeverband Germanfashion arbeitet zukünftig mit Nachhaltigkeitsexpertin Simona Rutenfranz zusammen. Sie befasst sich seit 15 Jahren in verschiedenen Funktionen mit dem Thema Nachhaltigkeit.

Wie der deutsche Modeverband Germanfashion bekanntgegeben hat, arbeitet man zukünftig mit der Nachhaltigkeitsberaterin Simona Rutenfranz zusammen, um beim Thema Nachhaltigkeit kompetenter aufgestellt zu sein. Simona Rutenfranz berät seit 2013 Unternehmen in der Textil- und Bekleidungsbranche zum Thema Nachhaltigkeit. Davor war sie seit 2006 bei Hugo Boss in verschiedenen Managementfunktionen für das Qualitäts- und Lieferantenmanagement unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeit und Sozialverträglichkeit tätig. „Mit Simona Rutenfranz gewinnen wir eine kompetente Macherin, die die unternehmerische Praxis unserer Unternehmen im Blick behält, um eine pragmatische und erfolgreiche Umsetzung von Nachhaltigkeit zu initiieren, voranzutreiben und maßgeblich zu gestalten“, erklärt Germanfashion-Hauptgeschäftsführer Thomas Lange die Personalie.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 06.09.2021 - 11:16 Uhr

Weitere Nachrichten

Miguel Pomares erzählt im schuhkurier-Interview von der Ecoalf-Philosophie und dem Stand der Industrie in Nachhaltigkeitsfragen. (Foto: Ecoalf)

„Buy Less, but better“

Interview mit Miguel Pomares

Ecoalf gehört zu den Vorreitern der Nachhaltigkeitsbewegung. Das Unternehmen aus Spanien produziert Schuhe aus recycelten Materialien. schuhkurier sprach mit Miguel Pomares, der das Schuhsegment von Ecoalf verantwortet.