Fachtag Nachhaltige Beschaffung

Gesprächsplattform für nachhaltigen Einkauf wird wiederholt

In der Messe Dortmund tauschen sich Händler, Industrie und Institutionen am Fachtag Nachhaltige Beschaffung darüber aus, wie sie ihren Einkauf nachhaltiger gestalten können.

Am 26. August wird in der Messe Dortmund in den Westfallenhallen nach der Erstauflage im Jahr 2019 der Fachtag Nachhaltige Beschaffung stattfinden. In Diskussionsrunden und Workshops sollen sich Händler darüber informieren können, wie sie im Einkauf am besten darauf achten, nachhaltige Produkte zu kaufen. Unter anderem wird Rosa Grabe vom Projekt „Faire öffentliche Beschaffung“ einen Workshop zur nachhaltigen Textilbeschaffung und Best Practices leiten. Im Dialog mit Ausstellern können sich Händler auch im Einzelgespräch über Probleme und Lösungen bei der Beschaffung von nachhaltigen Waren austauschen.

Schirmfrau des Fachtages ist Bundesumweltministerin Svenja Schulze, die die Veranstaltung mit einem digitalen Grußwort einleiten soll. Die Anzahl der Besucher ist begrenzt, weswegen sich Interessierte für die kostenlose Veranstaltung auf der Webseite der Veranstaltung registrieren müssen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 13.07.2021 - 11:57 Uhr

Weitere Nachrichten