Verbundgruppen

GMS bietet Händlern Corona-Schnelltests

Der GMS Verbund reagiert auf die Diskussionen zur Testpflicht von Mitarbeitern. Die Kölner bieten ihren Händlern zum Selbstkostenpreis Corona-Schnelltests an.

Der GMS Verbund konnte seinen Fachhandelspartnern bereits Ende März günstige Corona-Schnelltests anbieten. Unabhängig von der Einführung einer verpflichtenden wöchentlichen Selbsttestung für Mitarbeiter könne so jeder Händler seiner Fürsorgepflicht nachkommen, teilt GMS mit. Neben der höheren Sicherheit für die Mitarbeiter würden die Schnelltests auch dem Betriebsklima dienen, da viele Menschen unter der aktuellen Situation leiden und ohne regelmäßige Tests eine hohe Unsicherheit verspüren würden. Trotz der knappen Marktbestände konnte GMS bereits mehr als 30.000 Schnelltests an seine Fachhandelspartner versenden und dies für einen Nettopreis von 3,99 Euro.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 21.04.2021 - 11:33 Uhr

Weitere Nachrichten