New York City

Google eröffnet ersten Store

Google wird im Sommer ein erstes stationäres Geschäft in New York City eröffnen. Viele Kunden wollten die Ware vor dem Kauf vor Ort erleben, teilte das Onlineunternehmen zur Begründung mit.

Der Store von Google im New Yorker Stadtteil Chelsea soll im Sommer 2021 eröffnet werden. Hier sollen die Kunden künftig alle Produkte wie Smartphones und Fitness-Tracker testen und kaufen können. Zudem werde das Geschäft als Abholstelle für Online-Bestellungen dienen, teilt Google mit.

„Unsere Erwartungen an die Art und Weise, wie wir einkaufen, haben sich durch die Covid-19-Pandemie deutlich und für immer verändert. Viele Kunden wollen Hardware immer noch erleben, bevor sie sie kaufen - und erfahren, wie sie sich in der Hand anfühlt, anhört und aussieht“, erklärte Jason Rosenthal, VP Direct Channels & Membership. Die Gesundheit und Sicherheit der Kunden und des Teams habe für Google oberste Priorität. „Masken, Handhygiene und Abstandsregelungen werden im Google Store vorgeschrieben sein, und wir werden alle Räume mehrmals am Tag reinigen. Die Anzahl der Gäste im Inneren wird begrenzt sein, um sicherzustellen, dass sich unsere Kunden während ihres Einkaufserlebnisses sicher fühlen, und es wird auch einfache Abholoptionen geben“, so Rosenthal.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 25.05.2021 - 11:05 Uhr

Weitere Nachrichten