Corona-Krise

Händlerinitiative demonstriert in Berlin

Demonstration von „Das Leben gehört ins Zentrum“ in Berlin. (Foto: Das Leben gehört ins Zentrum)
Demonstration von „Das Leben gehört ins Zentrum“ in Berlin. (Foto: Das Leben gehört ins Zentrum)

Mit einem Motivwagen des Künstlers Jacques Tilly hat die Initiative „Das Leben gehört ins Zentrum“ am 19. Mai vor dem Bundeskanzleramt in Berlin demonstriert.

„Hilfen für den Handel! Jetzt!“, steht auf dem Wagen von Jacques Tilly. Gemeinsam mit dem Handelsverband Deutschland (HDE) forderte die Initiative „Das Leben gehört ins Zentrum“ von der Politik gerechte Hilfen und ein tragfähiges Konzept zur baldigen Öffnung der Geschäfte. „Seit Monaten werden die Hilferufe des geschlossenen Handels nicht gehört“, erklärte Claud-Dietrich Lahrs, CEO von S. Oliver. Jeder Tag Lockdown koste sein Unternehmen eine Million Euro. „Überall in unseren Nachbarländern sehen wir sinnvolle, einheitliche und vor allem verbindliche Konzepte, die dem Handel helfen und Verbrauchern Orientierung geben“, so Lahrs weiter. Die Einzelhändler fordern einen Rettungsschirm für den Handel und höherer Fördergrenzen. Derzeit liegt die Obergrenze der Beihilfe bei bis zu 12 Mio. Euro pro Unternehmen, „In Deutschland gelten die gleichen Fördergrenzen wie in Malta und Österreich. Das ist widersinng“, so Kik-CEO Patrick Zahn. 

Gemeinsam mit dem HDE fordert die Initiative eine Perspektive für die vollständige bundesweit einheitliche Wiedereröffnung des Handels. In Gebieten mit Inzidenzen unter 100 müsse zudem die Testpflicht vor dem Einkauf entfallen. Gleichzeitig sollten die Maskenpflicht und die bewährten Hygienekonzepte der Händler weiter gelten. Daniel Terberger, Vorstandsvorsitzender der Katag AG: „Die aktuellen Regelungen sind aus unserer Sicht keine Öffnungsperspektive. Das Klammern an die nun langsam sinkenden Inzidenzwerte ist immer ein Blick in den Rückspiegel. Die unterschiedlichen und sich zudem verändernden Umsetzungsformen sind für große und mittlere Einzelhändler kaum noch zu koordinieren.“ 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 19.05.2021 - 16:14 Uhr

Weitere Nachrichten