Neuer Partner

Handelskongress stellt sich neu auf

Handelskongress in Berlin. (Foto: HDE)
Handelskongress in Berlin. (Foto: HDE)

Der Handelskongress Deutschland hat einen neuen Mitveranstalter. Neben dem Handelsverband Deutschland (HDE) als Träger der Veranstaltung ist ab diesem Jahr das EHI Retail Institute als Partner an Bord.

„Der Handelskongress ist auch weiterhin das Treffen für die Entscheidungsträger der Branche, um die wichtigsten Themen zu diskutieren und Erfolgskonzepte auszutauschen. Hier treffen sich hochrangige Vertreter aus der Politik, dem Top-Management der Unternehmen und dem Mittelstand“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.

„Wir freuen uns sehr, künftig als Veranstalter das Spitzenevent des Handels mitzugestalten. Das EHI Retail Institute wird dabei seine bei unzähligen Kongressen und Veranstaltungen in der Handelsbranche gesammelten Erfahrungen einbringen und so dazu beitragen, dass der Handelskongress auch in Zukunft die klare Nummer Eins bleibt“, so EHI-Geschäftsführer Michael Gerling.

Zu den Highlights der Veranstaltung gehören die Verleihung des Deutschen Handelspreises, des Innovationspreises des Handels sowie die Auszeichnung des Gesichts des Handels. In diesem Jahr findet der Handelskongress Deutschland am 17. und 18. November 2021 als virtuelle Veranstaltung statt.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 17.02.2021 - 12:06 Uhr

Weitere Nachrichten

SABU-Vorstandssprecher Ulrich Rau in Berlin (Foto: Redaktion)

SABU: „Schwierige 20 Monate“

Generalversammlung in Berlin

Mit einigen Monaten Verspätung fand am 23. Oktober die ursprünglich für den Juni geplante Generalversammlung der SABU Schuh Verbund eG in Berlin statt. Im Fokus standen die Entwicklungen im Corona-Jahr 2020 – und ein besorgter Blick in die Zukunft.