Schuhmarke verkauft

Heelys wechselt den Besitzer

Neuer Eigentümer für Heelys: Die Schuhmarke mit der integrierten Rolle in der Sohle gehört künftig zum Portfolio von BBC International. 

Der bisherige Eigentümer Sequential Brands hat Heelys an BBC International verkauft. Der Kaupreis liegt bei 11 Mio. Dollar. BBC International war bereits seit 2013 als Lizenznehmer mit der Schuhmarke verbunden. „Wir glauben, dass Heelys in guten Händen ist und sich künftig weiter positiv entwickeln kann“, so Willian Sweedler, Aufsichtsratsvorsitzender von Sequential Brands. Im Jahr 2013 hatte das Unternehmen die Marke für rund 5,5 Mio. Dollar übernommen. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 27.04.2021 - 10:13 Uhr

Weitere Nachrichten

Frank Rehbein gibt Tipps, wie Furnituren am besten verkauft werden. (Foto: Die Akademie)

So verkaufen sich Furnituren erfolgreich

Experten-Interview

Haltung, Timing und Kommunikation sind die wichtigsten Tools für erfolgreichen Furnituren-Verkauf. Wie man sie richtig einsetzt, weiß Frank Rehbein, Experte für Verkaufstraining und Geschäftsführer von „Die Akademie – Trainingswerkstatt“.