„Konsequente Fortsetzung der Transformation“

HR Group: Wechsel an der Spitze

Steffen Rosenbauer (Foto: HR Group)
Steffen Rosenbauer (Foto: HR Group)

Peter Wolf, bisheriger CEO, Mitgesellschafter sowie Beiratsvorsitzender der HR Group, übergibt das Amt des CEO zum 1. April 2021 an Steffen Rosenbauer. 

Peter Wolf, der vor drei Jahren zunächst als Interimslösung die Funktion und Aufgaben des CEO übernahm, widmete sich der strategischen und operativen Neuausrichtung der HR Group. Dabei wurden laut dem Unternehmen unter anderem kostenintensive Doppelstrukturen zwischen den beiden Standorten in Osnabrück und Thaleischweiler-Fröschen abgebaut, die Logistik auf einen Standort konzentriert, das Filialportfolio bereinigt und optimiert, das E-Commerce-Geschäft weiter auf- und ausgebaut und auch die strategische Mehrheitsbeteiligung an Surf4Shoes erworben. „Wegweisend“ sei zudem die Transaktion mit dem börsennotierten polnischen Schuhhändler CCC S.A. gewesen, der als Minderheitsgesellschafter und strategischer Partner für die HR Group gewonnen werden konnte. Peter Wolf werde als Mitgesellschafter der HR Group wieder den operativen Beiratsvorsitz übernehmen und die strategische Ausrichtung des Schuhhändlers mitgestalten.
Der künftige neue CEO Steffen Rosenbauer ist bereits seit dem 1. November 2020 als Geschäftsführer Retail (Reno) im Unternehmen tätig. Er wird neben seinen neuen Aufgaben als CEO auch weiterhin für den gesamten Retail-Bereich online und offline verantwortlich sein. Dies beinhaltet vor allem die konsequente Repositionierung von Reno, das weitere Vorantreiben der Entwicklung im E-Commerce-Geschäft und die noch stärkere Verzahnung beider Bereiche gerade vor dem Hintergrund der Coronapandemie.

„Wir freuen uns, dass wir Steffen Rosenbauer als neuen CEO gewinnen konnten. Er ist ein ausgewiesener Experte in der Einzelhandelsbranche. Seine Marken- und Marktkenntnisse sowie seine exzellente Expertise werden der gesamten HR Group helfen und die Weiterentwicklung von Reno voranbringen. Die Coronapandemie und ihre Folgen stellen uns alle vor große Herausforderungen. Daher ist die konsequente Fortsetzung der Transformation mit einem klaren Kurs in diesen schwierigen Zeiten unverzichtbar und in Steffen Rosenbauer haben wir den richtigen Gestalter mit Weitblick“, so Peter Wolf, scheidender CEO und Mitgesellschafter der HR Group.

Steffen Rosenbauer startete seine berufliche Laufbahn bei Lidl und war zudem viele Jahre bei der KiK Textilien & Non-Food GmbH in der Geschäftsführung für die Bereiche Vertrieb, Expansion und Marketing verantwortlich. Anschließend war er in gleicher Funktion bei dem Textileinzelhändler NKD beschäftigt. Die letzten fünf Jahre war Steffen Rosenbauer bei dem niederländischen Discounter Action tätig, einem Non-Food-Discounter mit insgesamt über 1.500 Filialen und ca. 50.000 Beschäftigten. Als Geschäftsführer der Action Deutschland GmbH baute Rosenbauer das Deutschland-Geschäft mit aktuell über 350 Filialen auf.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 29.03.2021 - 10:19 Uhr

Weitere Nachrichten