Chrom VI

Kienast ruft Kindersandale zurück

Wegen eines erhöhten Chrom VI-Werts ruft der Schuhhändler Kienast ein Kindersandalen-Modell zurück.

Bei der Kindersandale Bambulini in Rosa mit der Artikel-Nummer 130-13 aus dem Jahr 2019 wurde bei einer Kontrolle ein zu hoher Chrom VI-Wert festgestellt. Die Sandale, die von IMAC gefertigt wurde und ausschließlich in Filialen der Kienast Unternehmensgruppe verkauft wurde, wurde umgehend aus dem Verkauf genommen. Man habe zudem alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen, um einen solchen Vorfall für die Zukunft zu vermeiden, gab das Unternehmen in seinem Rückruf an. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 28.10.2021 - 09:44 Uhr

Weitere Nachrichten