„Testoption statt Notbremse“

Kreis Recklinghausen will weiterhin öffnen und testen

Der Kreis Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen hat eine Allgemeinverfügung auf den Weg gebracht. Dadurch ist es möglich, dass die derzeitigen Öffnungen beibehalten werden können. Voraussetzung ist ein negativer Corona-Test.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 29.03.2021 - 18:54 Uhr

Weitere Nachrichten