Schuhhersteller aus Rheinland-Pfalz

L Catterton schließt Übernahme von Birkenstock ab

Modell Boston von Birkenstock. (Foto: Birkenstock / Matteo Carcelli)
Modell Boston von Birkenstock. (Foto: Birkenstock / Matteo Carcelli)

Das Private-Equity Unternehmen L Catterton hat die angekündigte Übernahme von Birkenstock abgeschlossen.

In Verbindung mit dem Abschluss der Transaktion hat Birkenstock sechs Mitglieder für den Aufsichtsrat des Unternehmens ernannt, darunter: Michael Chu, Global Co-CEO, sowie Nik Thukral und Luigi Feola, Managing Partner von L Catterton; Oliver Reichert, CEO von Birkenstock; sowie je einen Vertreter von GIC und Financière Agache.

In Zusammenarbeit mit L Catterton und Financière Agache will Birkenstock seinen Wachstumskurs fortsetzen, indem das Unternehmen weiter in sein Geschäft investiert und seine Marktführerschaft in Europa und Nordamerika ausbaut sowie seine Präsenz in Zukunftsmärkten, insbesondere in China und Asien, verstärkt.

Michael Chu sagt: „Wir freuen uns, die Übernahme von Birkenstock abgeschlossen zu haben, und ich freue mich darauf, eng mit Oliver und dem außergewöhnlichen Management-Team sowie meinen Kollegen im Aufsichtsrat zusammenzuarbeiten, um das Wachstum voranzutreiben und neue Chancen für ein Unternehmen mit einer unvergleichlichen Tradition zu erschließen.“ Oliver Reichert ergänzt: „L Catterton und Financière Agache verfügen über eine unübertroffene Expertise und ein internationales Netzwerk an Ressourcen. Wir sind zuversichtlich, dass diese Partnerschaft für Birkenstock einen großen Sprung nach vorne bedeuten wird. Unser Unternehmen steht dank der herausragenden Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Mitarbeiter seit langem an der Spitze der weltweiten Schuh- und Lifestyle-Industrie. Heute schlagen wir ein neues, vielversprechendes Kapitel in der Unternehmensgeschichte auf.“

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 30.04.2021 - 12:49 Uhr

Weitere Nachrichten