Helle und vielseitig einsetzbare Modelle im Fokus

Lena Gercke stellt „Superga Selektion“ vor

Lena Gercke als Botschafterin von Superga (Foto: Superga)
Lena Gercke als Botschafterin von Superga (Foto: Superga)

Topmodel und Unternehmerin Lena Gercke präsentiert diesen Sommer in der neuen Superga-Kampagne Klassiker, Rückkehrer und Neuerscheinungen.

Die italienische Modemarke Superga konnte sich als Kampagnengesicht für den Sommer 2021 Model und Unternehmerin Lena Gercke sichern. Als Testimonial wird sie im Rahmen ihrer „Superga Selektion“ vier Modelle präsentieren. Dabei entschied sie sich für bewusst simpel designte Modelle, wie sie bei Bekanntgabe der Kooperation erzählte: „Besonders vielseitig sind die klassischen Modelle mit raffinierten Details, weshalb meine Picked-by Kollektion auch auf echten Superga-Ikonen basiert und in hellen Naturtönen gehalten ist.“ Die von Lena Gercke beworbenen Schuhe sollen sich dadurch auszeichnen, dass sie zu sportlichen Looks genauso gut zu passen wie zu förmlichen. Die verschiedenen Outfits, die sie bei den Kampagnenauftritten trägt, sollen die Vielseitigkeit und Kompatibilität zu unterschiedlichen Looks verdeutlichen.

Unter den von ihr angesprochenen Ikonen befinden sich der bereits erhältliche 2790 und der 2341 Alpina, der mit der Kampagne in die Kollektion zurückkehrt. Als Neuveröffentlichungen bewirbt sie außerdem auch den 2705, einen beigen High-Top-Schuh mit hoher Plateausohle, und den 2630 Strips mit gummierter Zehenkappe und geprägten Streifen an der Sohle.

Lena Gercke wurde als Gewinnerin der ersten Staffel der Sendung „Germany’s Next Topmodel“ bekannt und stand seitdem als Model, Moderatorin und Unternehmerin in der Öffentlichkeit.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 24.06.2021 - 09:00 Uhr

Weitere Nachrichten