Aktion mit Dieter Bohlen

Lidl empört Modehandel

Dieter Bohlen und Freundin Carina Walz werben für Camp David. (Foto: Lidl)
Dieter Bohlen und Freundin Carina Walz werben für Camp David. (Foto: Lidl)

Eine Aktion von Lidl sorgt für Unmut im Modehandel: Der Discounter bewirbt und verkauft trotz Lockdown eine Camp David Mode-Kollektion von Dieter Bohlen.

Seit dem 19. April ist die Camp David Kollektion von Dieter Bohlen bei Lidl erhältlich. Dazu gehören T-Shirts, Polo-Shirts und Swatshorts für Damen und Herren. Der Discounter bewirbt die Aktion unter dem Motto „Exklusiv für Euch“. 

„Das ist totale Wettbewerbsverzerrung“, sagte unter anderem Martin Prenzler, Geschäftsführer der City-Gemeinschaft Hannover der „Neuen Presse“. Lidl dürfe Mode bewerben und verkaufen, während „unsere Modehändler an der Seitenlinie stehen und nicht mitspielen dürfen.“ 

„Deutlicher kann einem nicht in die Eier getreten werden“, schreibt der Würzburger Händler Michael Sagert aus Instagram. Ein Supermarkt dürfe Bekleidung verkaufen und der Modehandel bleibe stark eingeschränkt. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 20.04.2021 - 08:56 Uhr

Weitere Nachrichten