Online-Plattform

Limango baut Schuhangebot aus

Limango erweitert das Schuhsortiment. Dazu wird die Zusammenarbeit mit mehreren Partner intensiviert, darunter Deichmann und Anika.  

Der Fokus des Marktplatz-Sortiments von Limango liegt auf den Kategorien Bekleidung und Schuhe, die durch Partnerschaften mit Marken und Händlern stark ausgebaut werden sollen. „Mit The Platform Group haben wir einen starken Partner, der in Deutschland über 3.500 Fachgeschäfte angebunden hat“, sagt Christian Keller, Sales Lead im Marktplatzteam von Limango. Neben der Kategorie Schuhe, wurde das Sortiment seit Frühjahr 2020 bereits um Fashion ergänzt. „Wir freuen uns, mit den Marken der Platform Group wie Sportmarken24, Taschen24, Dein-Juwelier und Bike-Angebot nun in noch weitere Sortimente vorzustoßen“, ergänzt Keller. 

Auch Deichmann sei einer der Partner der ersten Stunde im Marktplatzmodell bei Limango. „Deichmann ist im Januar 2018 mit vier Eigenmarken im Baby- und Kinderschuhe Segment bei uns gestartet. Auf Grund der positiven Entwicklung haben wir das Sortiment kontinuierlich ausgebaut und mittlerweile finden die Limango Kundinnen auch weitere wichtige Kinderschuh-Marken sowie eine große Auswahl an Damenschuhen von Deichmann auf unserem Marktplatz. Das attraktive Preis-Leistungsverhältnis schätzen unsere Kundinnen sehr“, erklärt Christian Keller.  Zudem ergänzen weitere Partnerschaften wie z.B. mit der Anika Schuhhandelsgruppe, zu der u.a. die Leiser Filialen gehören, die Kategorie Schuhe. „Für 2021 befinden sich bereits weitere spannende Partner in der Integration“, sagt Keller weiter.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 30.04.2021 - 08:35 Uhr

Weitere Nachrichten