Impf-Start am 08. Juni

Lloyd ermöglicht Belegschaft Impfung gegen Corona-Virus

Mehr als die Hälfte der impfwilligen Belegschaft soll bereits am nächsten Dienstag zum ersten Mal geimpft werden.

Ab nächster Woche sollen in den Räumlichkeiten der Lloyd Shoes GmbH die ersten Impfdosen gegen das Coronavirus verimpft werden. Nach dem in der letzten Woche zusammen mit Betriebsarzt Dr. Garving die Impfbereitschaft abgefragt und die Möglichkeiten der Impfstoffbestellung ausgelotet wurden, sei man jetzt bereit für die erste Impfrunde.

Mehr als die Hälfte der Impfwilligen Mitarbeiter an der Geschäftsstelle im niedersächsischen Sulingen soll bereits am nächsten Dienstag die Erstimpfung erhalten. Dabei werden die Mitarbeiter bevorzugt, bei denen viele Kontaktpersonen ermittelt wurden. Der restliche Impfstoff wurde unter der impfwilligen Belegschaft ausgelost. Man erhofft sich bei Lloyd aber ohnehin, innerhalb der nächsten Wochen allen impfwilligen Mitarbeitern ein Angebot machen zu können. „Der Impfstoff ist bereits bestellt“, erklärt Personalleiter Marc Grube.

Insgesamt beschäftigt die Lloyd Shoes GmbH in Deutschland 408 Mitarbeiter.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 04.06.2021 - 08:53 Uhr

Weitere Nachrichten