„Microadventure“-Kampagne

Lowa lädt zum Abenteuer vor der Haustür ein

Microadventure-Schaufenster im Sporthaus Schuster München (Foto: Lowa)
Microadventure-Schaufenster im Sporthaus Schuster München (Foto: Lowa)

Der Sportschuhhersteller Lowa motivierte mit 22 Händlern und einer Schaufenster-Kampagne zu „Mikroabenteuern“.

In 22 Sportschuhgeschäften machte das Schaufenster auf die Outdoor-Möglichkeiten in der Umgebung aufmerksam. Um den lokalen See spazieren, in der Stadt wandern oder den nächsten Wald aufsuchen. Initiiert wurde die Aktion vom Sportschuhhersteller Lowa, der die sogenannte „Microadventure“-Kampagne als Erfolg bezeichnet. Die teilnehmenden Händler sollten das Thema „Microadventure“ möglichst kreativ im Schaufenster in Szene setzen. Die Gewinner, Intersport Arndt in Lippstadt, bekamen Schuhe für fünf Mitarbeiter. „Die Kampagne zeigt uns, dass es richtig ist unseren Partnern individuell auf das Geschäft anpassbare Kampagnen anzubieten“, erklärt Dennis Loskot vom Lowa-Handelsmarketing mit Hinblick auf das positive Feedback der Händler.

Teil der Microadventure-Kampagne war auch ein Gewinnspiel für Endverbraucher, unter denen eine Outdoor-Ausstattung verlost wurde.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 20.07.2021 - 15:25 Uhr

Weitere Nachrichten