„Brand Room“ sorgt für „360°-Markenerlebnis“

Lowa mit neuem Standort und Showroom

Showroom am neuen Lowa-Standort in Petershausen (Foto: Lowa)
Showroom am neuen Lowa-Standort in Petershausen (Foto: Lowa)

Mit dem Lowa-Standort in Petershausen haben nun die Abteilungen Marketing, Design und Entwicklung ein neues Zuhause. Der Showroom macht jedoch die Hälfte der Gesamtfläche aus.

Im oberbayerischen Petershausen, dem Nebenort der Lowa-Heimat Jetzendorf, hat der Outdoor-Schuhhersteller sein neues Gebäude fertiggestellt. Auf 800 qm. stehen hier die neuen Büros für die Abteilungen Marketing, Design und Entwicklung. Im Fokus des neuen Lowa-Standortes soll jedoch der „Brand Room“ stehen, der neue Showroom von Lowa. Er erstreckt sich über 400 qm., nimmt also die Hälfte der neuen Gesamtfläche ein. Er soll für Besucher und Businesspartner physisch und digital begehbar sein und das gesamte aktuelle Lowa-Sortiment inszenieren. „Wir sorgen hier für ein 360°-Markenerlebnis durch Videoinstallationen sowie innovative Presenter und Displays.“, beschreibt Lowa-CEO Alexander Nicolai den neuen Brand Room.

Durch die eingebaute Konferenztechnik können im Showroom auch Calls abgehalten werden und dabei direkt die Produkte präsentiert werden. Bei der Einrichtung sei zudem ein großer Wert auf nachhaltiges Mobiliar gelegt worden. In der neuen Lounge stehen daher Sessel aus recyceltem PET-Filz, das auch umweltverträglich entsorgt werden soll.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 24.06.2021 - 11:58 Uhr

Weitere Nachrichten