Gewinner, Silber und „Special Mention“

Lowa-Webseite nach Neuaufbau prämiert

Michael Frank (Lowa) und Georg Obermayr (Adverma) mit den Auszeichnungen für lowa.de (Foto: Lowa)
Michael Frank (Lowa) und Georg Obermayr (Adverma) mit den Auszeichnungen für lowa.de (Foto: Lowa)

Für die Online-Plattform lowa.de erhielt der Hersteller von Outdoor-Schuhen 2021 gleich zwei Auszeichnungen und eine anerkennende Erwähnung.

Die 2020 gelaunchte Plattform des Outdoor-Schusters Lowa wurde in diesem Jahr mit mehreren Auszeichnungen prämiert. Der mit der Marketingagentur Adverma gestaltete Online-Auftritt wurde von der Jury des German Brand Awards als Gewinner ausgezeichnet und mit einer „Special Mention“ in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy and Creation“ versehen. Vom europaweit größten Marketingverband Content Marketing Forum gab es zudem die Auszeichnung in Silber beim Best of Marketing Award 2021. Hierbei floss auch ein Online-Voting mit ein. Michael Frank, Marketingchef bei Lowa, sieht sich durch die Auszeichnungen in den letztjährigen Bemühungen um den Aufbau der neuen Webseite bestätigt: „Die Auszeichnungen zeigen, dass unsere Strategie, Produkte und Stories miteinander zu verknüpfen, richtig war. Im Zentrum steht bei uns das intensive Erlebnis mit der Marke und dem Produkt.“

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 28.06.2021 - 13:12 Uhr

Weitere Nachrichten