„Klar, einheitlich und reduziert“

Marc O’Polo mit neuem Markenauftritt

Neues Logo für Marc O'Polo
Neues Logo für Marc O'Polo

Seit Anfang Juli tritt die Marke mit neuem Corporate Design und Produkt-Branding auf. Beides soll Markenbegehrlichkeit und Modernität steigern und für Wachstum sorgen.

Zur H/W-Saison 2021 präsentiert sich Marc O’Polo mit neuem Logo und Design. Monogramm, Typographie, Farben und Labelling wurden laut dem Unternehmen mit der Agentur Wiegand von Hartmann überarbeitet und neu aufgesetzt.
Dabei habe man sich an den Marken-Werten, den skandinavischen Wurzeln und dem „allgegenwärtigen Nachhaltigkeitsanspruch“ orientiert, teilt das Unternehmen mit. „Der neue Markenauftritt ist klar, einheitlich und reduziert und findet an allen Touchpoints statt. Von der Kommunikation, über das Store Design, Members Programm, Onlineshop bis hin zum Produkt Branding.“

Das Logo wird dabei auf drei Buchstaben reduziert, ergänzt um das typische Marc O’Polo-Apostroph. Das Women Labeling präsentiert sich mit schwarzer Typographie auf Off-White. Men bleibt in Off-White auf „MO’P Grey“. Auch Artworks, Prints und Outside Brandings sowie Knöpfe, Zipper und Co. wurden entsprechend überarbeitet.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 03.07.2021 - 16:40 Uhr

Weitere Nachrichten