Personalie

Neuer CEO für Michael Kors

Joshua Schulman wird neuer CEO der Marke Michael Kors. Im kommenden Jahr übernimmt er außerdem die Leitung des Mutterkonzerns Capri Holdings. 

Joshua Schulman kommmt von Tapestry zu Michael Kors. Dort war er CEO der Taschenmarke Coach. Zuvor arbeitete er unter anderem für die Neiman Marcus Group. Im September 2022 soll Schulman zudem die Position des CEO des Modekonzerns Capri Holdings übernehmen, zu dem neben Michael Kors auch die Marken Versace und Jimmy Choo gehören. Der aktuelle CEO John D. Idol wird dann in den Aufsichtsrat des Unternehmens aus New York wechseln. 

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres, das am 26. Juni endete, konnte Capri einen Umsatz in Höhe von 1,25 Mrd. Dollar verzeichnen – 178% mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn lag bei 219 Mio. Dollar. Alle drei Marken – Michael Kors, Versace und Jimmy Choo – legten um mehr als 150% zu. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 25.08.2021 - 08:26 Uhr

Weitere Nachrichten

Jide Zeitlin (Foto: Business Wire)

Tapestry-CEO geht

Personalie

Nach nur zehn Monaten im Amt hat Tapestry-CEO Jide Zeitlin das Modeunternehmen aus New York wieder verlassen. Zu Tapestry gehören die Marken Coach, Stuart Weitzman und Kate Spade.