„Partnerschaftliche Übergabe“

Neuer Lizenznehmer für Kappa in Österreich

Neuer Kappa-Lizenznehmer in Österreich (Foto: Kappa)
Neuer Kappa-Lizenznehmer in Österreich (Foto: Kappa)

Alois Wild wird den Vertrieb von Kappa-Produkten als Lizenznehmer zur Saison Frühjahr/Sommer 2022 abgeben. Der Nachfolger erweitert das österreichische Portfolio um Footwear.

Die Kappa Deutschland GmbH wird zur nächsten Frühjahr/Sommer-Saison den Vertrieb von Kappa-Produkten in Österreich übernehmen und wird damit als Lizenznehmer der Nachfolger der  Innsbrucker Firma Alois Wild. Kappa Deutschland wird das Kappa-Sortiment in Österreich dann auch um Footwear erweitern und Kappa-Schuhe auch in der Alpenrepublik anbieten. Alois Wild sei über viele Jahre ein verlässlicher Partner für Kappa in Österreich gewesen, wie Hans-Peter Steinle, Vertriebsleiter von Kappa Deutschland, versichert: „Wir möchten uns ausdrücklich bei der Alois Wild GmbH für die partnerschaftliche Übergabe bedanken und freuen uns, den Staffelstab in Österreich zu übernehmen.“

Die Kappa Deutschland GmbH verantwortet neben dem deutschen und bald dem österreichischen Markt seit 2005 auf die Vermarktung von Kappa-Produkten in Polen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 08.07.2021 - 12:32 Uhr

Weitere Nachrichten