„Neuer Weg der Zielkundenansprache“

Newd.Tamaris launcht Onlineauftritt

Wortmann launcht einen Onlineshop für das Sub Brand Newd.Tamaris (Foto: Wortmann)
Wortmann launcht einen Onlineshop für das Sub Brand Newd.Tamaris (Foto: Wortmann)

Wortmann hat einen eigenen Onlineauftritt für das Label Newd.Tamaris gelauncht. Der Shop soll den Grundstein für ein hochwertiges Markenerlebnis legen. 

Mit einem ästhetischen Design, einer neuen Art der Produktfotografie und einem konzentrierten Produktangebot fokussiert sich der Onlineshop newd.tamaris.com nach Angaben der Wortmann Gruppe nicht auf schnelllebige Trends, sondern auf pure Wertigkeit. Die Integration von Bewegtbild und die gezielte Anreicherung durch Content und Styling-Empfehlungen sollen die Kundinnen in ihrer Customer Journey begleiten und für ein hochwertiges Markenerlebnis sorgen. Auch über den Onlineshop tamaris.com wird der Einstieg in die Premiumwelt ermöglicht. 

Der neue Onlineshop ist Teil eines umfangreichen Investments in den eigenständigen und internationalen Markenaufbau. Der Livegang ist in 25 Ländern erfolgt. Ein globaler Instagram-Account und die Newd.faces – ein internationales Set-up von Influencern – zahlen auf die Credibilität der Sub Brand ein. „Mit dem Schwerpunkt auf digitale Kommunikation schlagen wir für Newd.Tamaris einen neuen Weg der Zielkundenansprache ein, der vor allem die Zusammenarbeit mit sorgfältig ausgewählten Markenbotschaftern beinhaltet. Zum Start haben wir mit der bekannten Influencerin Liberta Haxhikadriu zusammengearbeitet. Eine Muse des modernen Minimalismus, die den Spirit der Kollektion perfekt verkörpert und eine starke Persönlichkeit hat“, so Cathleen Burghardt, Head of Marketing bei Tamaris. 

Mit der Weiterentwicklung der Kollektion in der Frühjahr-/Sommersaison 2022 will die Premium Sub Brand eine Lücke im stark wachsenden Contemporary Fashion Markt schließen. „Mit Newd.Tamaris haben wir ein entsprechendes Angebot für den Fashion Retail, der sich zwischen Luxus und Mainstream bewegt. Ein Wachstumsmarkt, der nach neuen Marken und Trends verlangt, um das Sortiment zu ergänzen, insbesondere in der Einstiegspreislage der Designeretagen“, so Jens Beining, CEO der Wortmann Gruppe, zur Positionierung der Marke.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 26.08.2021 - 10:41 Uhr

Weitere Nachrichten

Dr. Ralf Herbrich ist nicht mehr für Zalando tätig. (Foto: Zalando)

Zalando verliert KI-Experten

Personalie

Dr. Ralf Herbrich hat Zalando verlassen. Der Experte für Künstliche Intelligenz war seit Anfang 2020 als Senior Vice President Data Science und Machine Learning für den Onlinehändler tätig.