Preisgeld und Gemeinschaftskollektion

Nikolaj Storm gewinnt Sustainability Award

Auf der Copenhagen Fashion Week gewinnt das Modelabel Nikolaj Storm Copenhagen den von Zalando vergebenen Sustainability Award.

Vergeben von sieben Jurymitgliedern – Vertretern und Vertreterinnen der Modebranche und Umweltaktivistinnen – erhält das Modelabel Nikolaj Storm Copenhagen auf der Copenhagen Fashion Week den von Zalando gestifteten Sustainability Award. Insgesamt vergibt Zalando damit zum zweiten Mal den Sustainability Award auf der Modeveranstaltung in der dänischen Hauptstadt. Jurorin Anaheta von Berenberg begründet die Entscheidung mit den Bemühungen des Labels, mit innovativen Ideen nachhaltigere Mode zu schaffen: „Bei Nikolaj Storm Copenhagen trifft eine enorme Ausdruckskraft auf leidenschaftliches Engagement für mehr Nachhaltigkeit.“ Neben der kreativen Nutzung von Recyclingmaterial zeichne sich Nikolaj Storm auch durch genderneutrale Designs aus.

Nikolaj Storm bekommt für den Gewinn des Awards ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro und eine Gemeinschaftskollektion mit Zalando, mit der die nachhaltige Produktion von Mode vorangebracht und Innovationen für technische Verfahren und die Nachverfolgbarkeit vorangetrieben werden sollen. Die weiteren Nominierten für den Sustainability Award waren die Labels Mother of Pearl und Teatum Jones.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 13.08.2021 - 09:01 Uhr

Weitere Nachrichten

Dr. Ralf Herbrich ist nicht mehr für Zalando tätig. (Foto: Zalando)

Zalando verliert KI-Experten

Personalie

Dr. Ralf Herbrich hat Zalando verlassen. Der Experte für Künstliche Intelligenz war seit Anfang 2020 als Senior Vice President Data Science und Machine Learning für den Onlinehändler tätig.