„Am Puls der Zeit“

Picard erneuert seinen Onlineshop

Johannes Montag (Foto: Picard)
Johannes Montag (Foto: Picard)

Der Lederwarenhersteller Picard will mit einem neuen System seinen Onlineshop besser mit Social Commerce-Aktivitäten verbinden

Mit der Umstellung auf das Shopsystem Shopify will Picard seine digitale Vertriebswege enger verzahnen. Die Neuerung soll eine bessere Konnektivität zu modernen Marketingkanälen sowie eine enge Verbindung mit Social Commerce ermöglichen. Shopify bietet zudem eine Zusammenführung aller digitalen Vertriebskanäle im Hintergrund, teilt der Lederwarenspezialist mit.

„Nach zehn Jahren mit dem alten System reichte es nicht mehr aus, dem Onlineshop ein einfaches Facelift zu geben. Unser neues Set-up verknüpft nicht nur sämtliche digitale Vertriebskanäle, sondern bietet uns die Möglichkeit, im Bereich Digitalmarketing und Social Commerce am Puls der Zeit zu sein und ganz vorne mitzuspielen“, sagt Johannes Montag, Head of E-Commerce. Am 7. Oktober soll der Launch der neuen Seite stattfinden.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 06.10.2021 - 09:20 Uhr

Weitere Nachrichten