Weiterbildung

Picard freut sich über neue Ausbildungsbotschafter

Die Picard-Ausbildungsbotschafter Samuel Militello, Marinela Ojdanic und Madeleine Lemarr sowie Geschäftsführer Georg Picard (v.l.). (Foto: Picard)
Die Picard-Ausbildungsbotschafter Samuel Militello, Marinela Ojdanic und Madeleine Lemarr sowie Geschäftsführer Georg Picard (v.l.). (Foto: Picard)

Madeleine Lemarr, Marinela Ojdanic und Samuel Militello von Picard Lederwaren sind ab sofort IHK-Ausbildungsbotschafter bei Picard Lederwaren.

Die Auszubildenden nahmen erfolgreich an einem Webinar der Industrie- und Handelskammer Offenbach zum Ausbildungsbotschafter teil. Dabei wurden sie durch Trainings auf ihre Schuleinsätze als Repräsentanten der Ausbildung vorbereitet, teilt Picard Lederwaren mit.

„Während des ersten Termins wurden Kenntnisse über Präsentationstechniken, Moderationen und Rhetorik vertieft. Im zweiten Meeting durften wir unsere angefertigten Präsentationen vortragen und hatten somit Gelegenheit unser Auftreten und persönliche Kompetenzen zu stärken“, berichtet die Gruppe.

Ausbildungsbotschafter sind Auszubildende, die in Abschlussklassen der Schulen in Stadt und Kreis ihren Berufsweg und die damit verbundenen Karriereperspektiven vorstellen. Bei ihren Schuleinsätzen geben sie ihre Begeisterung und ihr Wissen über ihren Ausbildungsberuf an die Schüler weiter. Schließlich können sie ihren Ausbildungsalltag am besten wiedergeben.

Die Ausbildungsbotschafter von Picard freuen sich auf ihren ersten Einsatz im Juni über einen Teamchat.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 04.05.2021 - 14:23 Uhr

Weitere Nachrichten