Launch zur Frankfurt Fashion Week

Picard kooperiert mit Anja Gockel

Das gemeinsame Modell Anja von Picard und Anja Gockel. (Foto: Picard/Anja Gockel)
Das gemeinsame Modell Anja von Picard und Anja Gockel. (Foto: Picard/Anja Gockel)

Der Lederwarenhersteller Picard präsentiert die erste limitierte Tasche in Kooperation mit der deutschen Modedesignerin Anja Gockel.

Die zwei Traditionsunternehmen Picard Lederwaren und Anja Gockel entwarfen gemeinsam eine exklusive, auf 80 Stück limitierte Tasche. Gelauncht wird das Modell „Anja“, das in den drei Farben Ozean, Kiesel und Rot erhältlich sein wird, auf der Frankfurter Fashion Week Anfang Juli.

Der exklusive Vorverkauf findet in einem Pop-Up-Store vom 5. bis 8. Juli im Steigenberger Hotel in Frankfurt statt. Offizieller Verkaufsstart ist der 9. Juli, ausschließlich im Picard-Onlineshop, über Anja Gockel und in den Picard-Stores.

„Wir freuen uns sehr auf die Kooperation mit Anja Gockel, einer mutigen, charmanten und tollen Designerin, die ihre Kundinnen immer wieder mit außergewöhnlicher Innovationskraft begeistert“, so Geschäftsführer Georg Picard.

Der Taschenspezialist ist zudem in 2021 und 2022 der offizielle Taschenpartner der Fair Fashion Designerin. Alle Shows und Shootings von Anja Gockel werden mit Taschen von Picard ausgestattet, die Models von Picard wiederum präsentieren die Kleidung von Anja Gockel.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 14.06.2021 - 13:45 Uhr

Weitere Nachrichten