Sendcloud-Vorhersage

Prognose sagt Anstieg der Paketlieferungen voraus

Singles‘ Day, Cyber Monday-Week, Weihnachten: Feiertags-Shopping wird zur Herausforderung für die Lieferinfrastruktur und Online-Shops.

Die Versandplattform Sendcloud prognostiziert für die Wochen bis zum Jahresende einen rapiden Anstieg im Versandvolumen voraus. Die Sonderangebote zum chinesischen Singles‘ Day-Fest und zur Thanksgiving-Woche rund um Cyber Monday und Black Friday leiten die sogenannte Peak Season für die Versandinfrastruktur ein. Den Höhepunkt bildet die Woche direkt vor Weihnachten, in der Sendcloud mit einem Anstieg von 109% im Vergleich zur durchschnittlichen Woche außerhalb der Peak Season rechnet. Als geschäftigster Tag wird der Black Friday am 26. November vorhergesagt, an dem drei Mal so viele Paketsendungen durchgeführt werden sollen wie am Durchschnittstag. Die Hochsaison habe die Versandbranche gerade letztes Jahr vor große Herausforderungen gestellt, erklärt Sendcloud-CEO Rob van den Heuvel: „Letztes Jahr wurden sowohl die Einzelhändler als auch die Paketdienste von der riesigen Menge an Paketen überrascht. Dieses Jahr wissen wir, was uns erwartet.“ Für Online-Shops empfiehlt Sendcloud für ein erfolgreiches Abschließen der Versand-Hochsaison das Arbeiten mit mehreren Paketdiensten zur Risikoverteilung, vorausschauende Kundenkommunikation für mehr Verständnis für Verzögerungen, flexible Versandoptionen für erfolgreiche Zustellungen und das Anbieten von Abholstellen wie Paketstationen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 09.11.2021 - 15:44 Uhr

Weitere Nachrichten