Nachfolger aus den eigenen Reihen

Puma ernennt neuen General Manager Europe

Richard Teyssier (Foto: Puma/Nis&For)
Richard Teyssier (Foto: Puma/Nis&For)

Der Aufstieg von Pumas General Manager Europe zum Chief Commercial Officer setzt eine Kettenreaktion von Beförderungen in Gang.

Der Sportartikelhersteller Puma hat die Position des General Managers Europe neu besetzt. Am 1. September wird der 53-jährige Richard Teyssier den Posten von Arne Freundt übernehmen, der im Juni zum Chief Commercial Officer von Puma ernannt wurde und damit Teyssiers direkter Vorgesetzter bleibt. Richard Teyssier ist seit 2010 im Unternehmen und war bislang als General Manager von Puma Frankreich tätig. Sein Ersatz als General Manager Frankreich wird Christophe Cance, der seit 2008 in verschiedenen Funktionen bei Puma arbeitet und zuvor bei Adidas und New Balance angestellt war.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 19.07.2021 - 09:38 Uhr

Weitere Nachrichten

Neues Nordamerika-Hauptquartier von Puma

Bildergalerie

Mit dem neuen Hauptquartier in Somerville, Massachusetts will Puma die Belegschaften der beiden US-Büros an einen Ort bringen. Der Neubau soll talentierte Fachkräfte mit Fitnessstudio, geräumigen Konferenzplätzen und Flächen zum gemeinsamen Kochen und Essen locken.