Gremium reduziert sich um zwei Mitglieder

SABU: Emotionaler Abschied aus dem Aufsichtsrat

Turnusgemäß standen anlässlich der SABU-Generalversammlung in Berlin Wahlen für den Aufsichtsrat an. Die langjährigen Aufsichtsratsmitglieder Joachim Seibel und Marliese Sperber stellten sich nicht erneut für das Amt zur Verfügung.

Marliese Sperber war seit dem Jahr 2000 Mitglied in dem Gremium und seit 2006 Schriftführerin. Seit 2010 war sie stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende. Für ihr Engagement wurde die pensionierte Schuhhändlerin durch den Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbund mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.
Auf fast 40 Jahre Aufsichtsratstätigkeit blickt Joachim Seibel zurück. Seit 1983 war er Mitglied in dem Gremium, seit 2000 dessen Vorsitzender. In seine Zeit fielen die Trennung von SABU und RSB Bank, die Beteiligung durch die Intersport und die Beteiligung an der Unitex. Sein Einsatz im Sinne der Verbundgruppe wurde mit der Raiffeisen-Schulze-Delitzsch-Medaille ausgezeichnet; zudem wurde Joachim Seibel zum Ehrenmitglied ernannt.
Der Aufsichtsrat besteht nunmehr aus fünf Mitgliedern. Neuer Vorsitzender ist Lars Otto, sein Stellvertreter Rolf Wagner. Monika Carvalho übernimmt das Amt der Schriftführerin; ihr Stellvertreter ist Philipp Niemann. Weiteres Aufsichtsratsmitglied ist Matthias Trautmann.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 24.10.2021 - 09:49 Uhr

Weitere Nachrichten