Langjähriger SABU-Berater und Geschäftsführer verstorben

Schuhbranche trauert um Walter Langela

Walter Langela beim Sabu-Golfturnier 2016. (Foto: Sabu)
Walter Langela beim Sabu-Golfturnier 2016. (Foto: Sabu)

Wie die Verbundgruppe SABU mitteilt, ist der langjährige Berater Walter Langela im Juli kurz nach seinem 81. Geburtstag verstorben.

Im Alter von 81 Jahren starb Ende Juli Walter Langela, nach Angaben der Verbundgruppe SABU völlig unerwartet. Er war langjähriger geschäftsführender Gesellschafter der Corporate Marketing Service GmbH, die später in Gras Corporate Marketing überging. Außerdem war er lange als Berater und Unterstützer des SABU tätig und prägte in dieser Funktion mit seinem Verständnis von Marketing das Erscheinungsbild der Gruppe und der Anschlussfirmen. Nach jahrzehntelanger Zusammenarbeit sei er für viele beim SABU auch väterlicher Freund geworden.

Langela gilt unter anderem als Schöpfer des Sabu-Slogans „Lust auf schöne Schuhe“ und erhielt das Bundesverdienstkreuz für sein Engagement für Kinder mit Behinderungen. Er beteiligte sich auch an der Gründung des Frankfurter Eishockeyvereins Löwen Frankfurt und gilt als Geburtsvater des Vereins. Zum genauen Datum seines Todes kursieren zurzeit noch unterschiedliche Informationen, nach Angaben von Sabu verstarb er am 27. Juli, nach Angaben des Eishockeyvereins am 24. Juli.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 04.08.2021 - 13:38 Uhr

Weitere Nachrichten