Zur Saison Herbst/Winter 2021

Schuhe aus Merino-Wolle erweitern Josef-Seibel-Portfolio

Josef Seibel Noah aus Merino-Wolle (Foto: Josef Seibel)
Josef Seibel Noah aus Merino-Wolle (Foto: Josef Seibel)

In vielen Varianten sollen die neuen Wollschuhe von Josef Seibel im Herbst erscheinen.

Im Zuge eines Rebrandings will Josef Seibel zukünftig weitere umweltschonende oder recycelbare Materialien ins Portfolio aufnehmen. Mit der Saison H/W 2021 kommen die ersten Sneaker mit 100-prozentiger Merinowolle als Obermaterial auf den Markt. Die Wolle soll die Schuhe besonders weich und formstabil halten. Die Schuhe sollen laut Josef Seibel dank des Materials wasser- und schmutzabweisend sein und dennoch dank kleiner Hohlräume der Faser eine permanente Luftzirkulation erlauben.

Die ersten Modelle, die mit Merino-Wolle ausgestattet sein werden, sind der Herrensneaker Noah, der Frauensneaker Noih, sowie der Hausschuh Cadiz von der Josef-Seibel-Marke Westland. Die Sneaker werden in sieben, der Hausschuh in fünf Farben verfügbar sein.

Die Merino-Sneaker wird es in den Männergrößen 39 bis 50, sowie den Frauengrößen 36 bis 45 geben. Sie sollen außerdem über herausnehmbare Einlegesohlen verfügen und in einer Variante mit G-Weite verfügbar sein.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 16.06.2021 - 15:21 Uhr

Weitere Nachrichten