Italien

Schuhfabrik brennt ab

Die Valentino-Fabrik fiel einem Feuer zum Opfer. (Foto: Vigili di Fuoco)
Die Valentino-Fabrik fiel einem Feuer zum Opfer. (Foto: Vigili di Fuoco)

In der Toskana ist eine Schuhfabrik von Valentino Shoes durch einen Brand zerstört worden. 

In der Nacht vom 1. auf den 2. April brach ein Feuer in der Schuhfabrik von Valentino in Levane aus. Rund 160 Mitarbeiter produzieren hier Damenschuhen der Marke. Das Werk wurde durch das Feuer und die stundenlangen Löscharbeiten der Feuerwehr komplett zerstört. Menschen wurden nicht verletzt. 

Valentino prüft derzeit nach Medienberichten verschiedene Möglichkeiten, die Produktion trotz des verheerenden Feuers in den kommenden Wochen aufrecht zu erhalten. So könnte das Unternehmen etwa andere Fabriken kurzfristig „untermieten“.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 08.04.2021 - 08:39 Uhr

Weitere Nachrichten

Vito Artioli (Foto: Micam)

Trauer um Vito Artioli

Nachruf

Vito Artioli, Schuhunternehmer und ehemaliger Präsident des Verbands der italienischen Schuhindustrie, ist im Alter von 85 Jahren verstorben.