„Shopp Schwiiz“

Schuhschweiz will Bevölkerung zum lokalen Einkauf motivieren

Der Schuhhandelsverband Schuhschweiz schließt sich der Kampagne „Shopp Schwiiz“ an, die mit Gewinnspielen und Goodies für den Inlandseinkauf sensibilisieren soll.

Der Schuhhändlerverband Schuhschweiz unterstützt die Kampagne „Shopp Schwiiz“, die von mehreren schweizerischen Handels- und Marketingverbänden ins Leben gerufen wurde. Die Kampagne soll dazu motivieren, den lokalen Einzelhandel zu unterstützen und seine Einkäufe im Inland zu tätigen. Damit könne man Umsätze generieren, Arbeitsplätze sichern und die Umwelt schonen.

Für die Kampagne können Händler Plakate oder Goodies wie Sticker und Buttons bestellen. Aktionen wie ein Gewinnspiel um einen Gutschein im Wert von 1.000 Schweizer Franken unter eingesendeten Social-Media-Fotos mit Einkaufstasche über dem Kopf sollen auf die Initiative aufmerksam machen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 19.07.2021 - 12:20 Uhr

Weitere Nachrichten

Dorothée Fritsch, Diplom-Kulturwirtin und für die Unternehmensberatung FTI Andersch tätig. (Foto: FTI Andersch)

Das „Mehr“ bieten

Interview mit Dorothée Fritsch

Die Diplom-Kulturwirtin Dorothée Fritsch arbeitet seit 2012 für FTI Andersch und berät Unternehmen, damit sie langfristig wettbewerbsfähig bleiben. Im Interview mit schuhkurier erklärt sie, was der zukunftsträchtige Schuhhandel braucht.