Schuhmesse in Mailand

So plant die Micam den Neustart

Die 92. Ausgabe der Micam findet vom 19. bis 21. September statt. (Foto: Micam)
Die 92. Ausgabe der Micam findet vom 19. bis 21. September statt. (Foto: Micam)

Die Micam steht kurz bevor: Vom 19. bis 21. September werden mehr als 650 Marken auf der Schuhmesse in Mailand ausstellen.

Im Frühjahr 2021 war die Micam der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Nun soll die 92. Ausgabe der Schuhmesse ein wichtiger Impuls für die Schuhbranche in Italien sein. Nach Angaben der Veranstalter vom italienischen Schuhindustrie-Verband Assocalzaturifici beteiligen sich 625 Aussteller an der kommenden Ausgabe der Messe, die erstmals an drei statt wie gewohnt vier Tagen stattfindet. Die Micam belegt damit fünf Hallen auf dem Messegelände in Mailand. Das Ausstellerverzeichnis finden Sie hier.

Nach Angaben von Assocalzaturifici konnte sich die italienische Schuhindustrie im ersten Halbjahr 2021 erholen. So legten die Schuhproduktion um 13% und die Umsätze um 22% zu. Damit ist das Vorkrisen-Niveau jedoch noch nicht wieder erreicht.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 09.09.2021 - 14:19 Uhr

Weitere Nachrichten