Fließender Übergang bei Agenturwechsel

Softinos und Asportuguesas wechseln Agentur in Süddeutschland

Die Marken Softinos und Asportuguesas werden in Bayern und Baden-Württemberg von einer neuen Agentur vertreten. Sie bleiben jedoch buchstäblich in der Familie.

Nach dem die Marken Softinos und Asportuguesas in den vergangenen drei Jahren in Bayern und Baden-Württemberg von der Agentur AfH von Jürgen Friedl vertreten wurde, arbeiten sie seit dem 1. Juli bei süddeutschen Kunden nun mit der neugegründeten Agentur AWM zusammen. Diese wurde von Jürgen Friedls Partnerin Monique Wuermeling gegründet, die sich auch schon im Rahmen der Zusammenarbeit mit AfH vermehrt um die süddeutschen Kunden der beiden Marken kümmerte. Jürgen Friedl soll dabei auch weiterhin beratend zur Seite stehen und sich an einem fließenden Übergang beteiligen. „Wir freuen uns, dass Frau Wuermeling weiterhin für uns tätig ist. Sie hat mit ihrem hohen Einsatz und Sachverstand bewiesen, dass Sie ein kompetenter Ansprechpartner für unsere Handelspartner ist“, erklärt Michael Kleine, der den Vertrieb von Softinos und Asportuguesas in der deutschsprachigen Region leitet.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 21.07.2021 - 15:06 Uhr

Weitere Nachrichten