Personalie

Susie Mulder wird neue Timberland-Chefin

Susie Mulder (Foto: VF Corporation)
Susie Mulder (Foto: VF Corporation)

Die VF Corporation hat Susie Mulder zur neuen Global Brand President der Marke Timberland ernannt. Sie übernimmt den Posten Anfang April.

Susie Mulder kommt von der Modemarke Nic + Zoe zu Timberland. Dort war sie seit 2012 als CEO tätig. Zuvor arbeitete die Kanadierin für die Unternehmensberarung McKinsey. Sie werde zum Einstieg eng mit Martino Scabbia Guerrini zusammenarbeiten, der in den vergangenen 14 Monaten interimsweise die Position des Brand President zusätzlich zu seinen Aufgaben als President der EMEA Region übernommen hatte. 

„Ich freue mich auf die Herausforderung und die Möglichkeit, Timberland in Zukunft zu führen“, so Susie Mulder. „Ich bin bereit, die Ärmel hochzukrempeln und mit der Arbeit zu beginnen.“

 
Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 04.03.2021 - 08:34 Uhr

Weitere Nachrichten

Timberland eröffnet einen neuen Store in München. (Foto: Timberland)

VF enttäuscht Wall Street

Timberland legt zu

Die VF Corporation ist zwischen Juli und September um knapp ein Viertel gewachsen. Dennoch enttäuschte das Mutterunternehmen von Vans und Timberland die Analysten an der New Yorker Wall Street.