E-Commerce

The Platform Group steigt bei Möbelfirst ein

Dr. Dominik Benner (Foto: Schuhe24)
Dr. Dominik Benner (Foto: Schuhe24)

The Platform Group hat die Mehrheit an der Möbelplattform Möbelfirst erworben. Damit steigt die Schuhe24-Mutter in das Segment Möbel ein.

Möbelfirst wurde im Jahr 2016 von den zwei Gründern Dennis Franken und Christoph Ritschel aufgebaut. An die Plattform des Unternehmens sind 300 Möbelhändler angeschlossen. „2020 war für uns ein Rekordjahr. Die Nachfrage nach Design-Möbeln ist größer als je zuvor und der Online-Kanal wächst stark. Die Entscheidung, zukünftig als Teil von The Platform Group das Wachstum zu forcieren, ist eine große Chance für unser Unternehmen“, so die Gründer. Beide bleiben an Bord, die komplette Mannschaft am Standort Bonn wird übernommen. Die Familie Höner (Musterring International, 550 Mio. Euro Umsatz) wird mit ihrer langjährigen Möbelexpertise ebenfalls als Investor beteiligt bleiben.

Dr. Dominik Benner, Gründer und CEO von The Platform Group, ergänzt: „Möbelfirst ist die einzige echte Möbelplattform in Deutschland – also keine Affiliate-Website, sondern ein echter Transaktionsmanager. Von den Inhalten, über die Zahlungsabwicklung bis hin zur Zwei-Mann-Logistik hat Möbelfirst alles selbst in der Hand – das passt perfekt zu uns. Wir freuen uns, in einer vielversprechenden Branche unternehmerisch aktiv zu werden – mittlerweile unsere Zehnte. Bei Möbelfirst wollen wir zusammen mit Christoph und Dennis die Händlerzahl massiv ausweiten, das Sortiment breiter gestalten und das Marketing ausbauen.“

 
Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 25.05.2021 - 07:20 Uhr

Weitere Nachrichten