„Die Zukunft des Einzelhandels liegt in Kundenerlebnissen“

Timberland eröffnet Store in München

Timberland eröffnet einen neuen Store in München. (Foto: Timberland)
Timberland eröffnet einen neuen Store in München. (Foto: Timberland)

Am 9. Oktober eröffnet in München ein neuer Timberland-Store. Standort ist die Neuhauser Straße im Zentrum der bayerischen Metropole. 

Der neue Timberland-Store in München verfügt über eine Verkaufsfläche von 104 qm, die nach dem neuesten Store-Design Konzept der Marke gestaltet wurde. Für die Monitore, auf denen z.B. Kampagnenvideos gezeigt werden, sowie die Beleuchtung wird laut Timberland eine vollständig nachhaltige LED-Technologie eingesetzt, die 24% weniger Energie als bisher verbraucht. Ausgestattet mit einer zwei Meter hohen Videowand sowie beleuchteten Lichtsäulen soll der neue, kundenzentrierte Ansatz ein flexibles und perfekt abgestimmtes Einkaufserlebnis bieten. 

„In unserer digital vernetzten Ära liegt die Zukunft des intelligenten Einzelhandels in einem nahtlosen Kundenerlebnis, das den physischen und den digitalen Raum wirklich miteinander verbindet und die Dienstleistungen verbessert. Der Münchner Store ist ein Ort, an dem wir unsere Community inspirieren und ausstatten, um etwas in der Welt zu bewegen, indem wir ihnen ein sensorisches Erlebnis in einer grünen Umgebung bieten, in der sie neue und progressive, authentische Kollektionen entdecken können“, sagt Mariano Alonso, Vice President/General Manager EMEA bei Timberland.

Der neue Timberland-Store in München verfügt über eine Verkaufsfläche von 104 qm, die nach dem neuesten Store-Design Konzept der Marke gestaltet wurde. Für die Monitore, auf denen z.B. Kampagnenvideos gezeigt werden, sowie die Beleuchtung wird laut Timberland eine vollständig nachhaltige LED-Technologie eingesetzt, die 24% weniger Energie als bisher verbraucht. Ausgestattet mit einer zwei Meter hohen Videowand sowie beleuchteten Lichtsäulen soll der neue, kundenzentrierte Ansatz ein flexibles und perfekt abgestimmtes Einkaufserlebnis bieten. 

„In unserer digital vernetzten Ära liegt die Zukunft des intelligenten Einzelhandels in einem nahtlosen Kundenerlebnis, das den physischen und den digitalen Raum wirklich miteinander verbindet und die Dienstleistungen verbessert. Der Münchner Store ist ein Ort, an dem wir unsere Community inspirieren und ausstatten, um etwas in der Welt zu bewegen, indem wir ihnen ein sensorisches Erlebnis in einer grünen Umgebung bieten, in der sie neue und progressive, authentische Kollektionen entdecken können“, sagt Mariano Alonso, Vice President/General Manager EMEA bei Timberland.

Helge Neumann / 08.10.2021 - 08:48 Uhr

Weitere Nachrichten