Europa-Geschäft kann deutlich wachsen

Under Armour erhöht Prognose

Under Armour kann deutlich zulegen. Das Sportunternehmen ist in Europa in den ersten neun Monaten des Jahres um fast 50% gewachsen. Für das Gesamtjahr rechnet Under Armour mit mehr Umsatz.

Im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erzielte Under Armour Erlöse in Höhe von 1,5 Mrd. Dollar - 8% mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Umsätze mit Schuhen legten um 10% auf 330 Mio. Dollar zu. Unter dem Strich stand für das Unternehmen aus Baltimore ein Gewinn in Höhe von 113 Mio. Dollar.

In den ersten neun Monaten des Jahres 2021 konnte Under Armour deutlich um 35,3% zulegen. Der Umsatz stieg auf 4,15 Mrd. Dollar. In der Region EMEA konnte das Unternehmen mit +46,9% besonders stark wachsen. Vor diesem Hintergrund erhöhte Under Armour die Umsatzprognose für das Gesamtjahr. Das Management rechnet nun mit einem Anstieg der Erlöse um 25%.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 03.11.2021 - 14:25 Uhr

Weitere Nachrichten

Matthias Rucker, der neue CEO von SportScheck (Foto: SportScheck)

Neuer CEO bei Sportscheck

„Wunschkandidat“

Nachdem der bisherige CEO Thomas Wanke das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat, präsentiert Sportscheck nun Matthias Rucke als Nachfolger. Er bringt Erfahrung aus mehreren Retail-Unternehmen mit.