Schuhkonzern aus Michigan

Wolverine Worldwide setzt auf schnelle Erholung

Der US-Schuhkonzern Wolverine Worldwide hat das Geschäftsjahr 2020 mit einem hohen Umsatzminus abgeschlossen. Für das laufende Jahr rechnet das Unternehmen mit einer deutlichen Erholung. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 02.03.2021 - 17:37 Uhr

Weitere Nachrichten