„Perfect Match“

Yvonne Catterfeld wird Markenbotschafterin von Gabor

Yvonne Catterfeld wird neue Markenbotschafterin von Gabor. Auf dem Bild zu sehen mit Ralf Meurer, Rainer Bachl, Achim Gabor und Markus Reheis. (Foto: Gabor)
Yvonne Catterfeld wird neue Markenbotschafterin von Gabor. Auf dem Bild zu sehen mit Ralf Meurer, Rainer Bachl, Achim Gabor und Markus Reheis. (Foto: Gabor)

Yvonne Catterfeld wird ab der Saison F/S22 die neue Markenbotschafterin von Gabor. Dies kündigte das Rosenheimer Unternehmen zum Start der Orderrunde an.

Ein neuer Markenauftritt mit breit angelegter Image-Kommunikation in reichweitenstarken Medien wie Print, Online und Social Media soll der Marke Gabor und ihren Handelspartnern ab F/S 22 viel Rückenwind geben, um gemeinsam erfolgreich durchstarten zu können, heißt es aus Rosenheim. Die Zusammenarbeit werde mindestens zwei Saisons – F/S 22 und H/W 22/23 – laufen, beide Seiten könnten sich auch eine längerfristige Kooperation gut vorstellen.
Durch ihre Erfolge als Schauspielerin und Sängerin sowie als Jury-Mitglied und Coach bei „Voice of Germany“ genießt Catterfeld eine sehr hohe Bekanntheit.
Für Gabor ist die Künstlerin das „Perfect Match“: Sie sei sympathisch, vielseitig und stehe für ein positives, gleichermaßen glamouröses wie bodenständiges Persönlichkeitsbild.

„Wir gehen fest davon aus, dass sich die Nachfrage nach Schuhen spürbar erholt. Genau jetzt wollen wir ein Zeichen setzen: Wir haben die Kraft, in die Marke zu investieren und wir wollen eine Aufbruchstimmung mit Gabor wecken. Durch Yvonne Catterfelds Bekanntheit und mit erheblichem Werbedruck wollen wir die Nachfrage nach Gabor und die Abverkäufe bei unseren Handelspartnern befeuern“, so Achim Gabor.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 21.07.2021 - 15:21 Uhr

Weitere Nachrichten

„Wir wollen mit neuen Modellen etwas Besonderes bieten und den Bedarf wecken.“ Jan Brinkmann, Pius Gabor

„Es geht nur noch aufwärts“

Interview mit Jan Brinkmann

Pius Gabor ist 2020 unter extremen Bedingungen an den Start gegangen. Wie hat sich die Marke aus Rosenheim weiterentwickelt? Was bringt die Zukunft für den Herrenschuhmarkt? schuhkurier sprach mit Geschäftsbereichsleiter Jan Brinkmann.