Sneaker neu interpretiert

Adidas und Prada entwickeln Nylon-Kollektion

Adidas und Prada präsentieren eine neue gemeinsame Kollektion. (Foto: Adidas)
Adidas und Prada präsentieren eine neue gemeinsame Kollektion. (Foto: Adidas)

Adidas und Prada haben gemeinsam eine neue Mini-Kollektion aus Nylon entwickelt. Diese umfasst Schuhe, Bekleidung und Accessoires.

Jedes Teil der Kollektion wurde in Italien von Prada hergestellt und besteht aus dem für die Marke charakteristischen Re-Nylon Stoff. Erstmals 2019 auf den Markt gebracht, sei Prada Re-Nylon ein bahnbrechendes Textil, das durch das Recycling von Plastikabfällen aus den Ozeanen und Textilfaserabfällen hergestellt werde, teilen die Partner mit. Es könne gereinigt und ohne Qualitätsverlust unbegrenzt recycelt werden.

Im Rahmen der Adidas for Prada Re-Nylon Kollektion hat Prada die legendäre Adidas Originals Forum Silhouette neu interpretiert. Der Sneaker wird spielerisch neu interpretiert, indem abnehmbare Prada-Mini-Taschen mit dem markentypischen emaillierten Metalldreieck hinzugefügt werden. Die neu gestalteten adidas Originals Forum sind außerdem mit luxuriösen 3-Streifen-Details aus Leder und Overlays im Vorderfußbereich versehen, die Prada’s Expertise in der Lederverarbeitung unterstreichen sollen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 07.01.2022 - 08:43 Uhr

Weitere Nachrichten

Adidas feiert die Wiedereröffnung des Flagship-Stores in Berlin. (Foto: Adidas)

Store-to-watch: Adidas in Berlin

Bildergalerie

Anfang Dezember öffnete Adidas die Türen seines bisher nachhaltigsten Flagship Stores. Neben einem umfassenden Nachhaltigkeitskonzept legt der Sportartikelhersteller in der Hauptstadt einen besonderen Fokus auf ein personalisiertes Einkaufserlebnis.