Nachfolger von Lutz Mai

Alexander Timmers ist neuer Brand Director bei Chiemsee

Alexander Timmers ist der neue Brand Director bei Chiemsee. (Foto: Chiemsee)
Alexander Timmers ist der neue Brand Director bei Chiemsee. (Foto: Chiemsee)

Der 48-jährige Alexander Timmers ist ab sofort neuer Brand Director bei Chiemsee. Er folgt damit Lutz Mai, der diese Position sechs Jahre innehatte. Timmers soll das Geschäft mit bestehenden und neuen Handelspartnern weiter ausbauen und intensivieren.

Alexander Timmers verfüge über jahrelange Erfahrung in Vertrieb, Marketing und Produktmanagement. Der 48-Jährige war die letzten zwei Jahre selbstständig als Consultant im Sport- und Modehandel tätig. Davor arbeitete er unter anderem als Director Apparel bei der Sympatex Technologies GmbH, war bei Sportartikelunternehmen wie Schöffel und Ludwig Maul für den Vertrieb verantwortlich sowie als Zentraleinkäufer bei Karstadt Sport tätig. Jan Schmidt, Geschäftsführer der CHIEMSEE GmbH & Co. KG: „Wir sind sehr froh, diese wichtige Position mit Herrn Timmers besetzen zu können. Seine hervorragenden Kontakte und sein reichhaltiger Erfahrungsschatz werden uns dabei helfen, zukünftig noch besser aufgestellt zu sein.“ Timmers Vorgänger Lutz Mai verlasse das Unternehmen für Bekleidung im Outdoor- und Streetwearbereich auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Nina Ungerechts / 17.05.2022 - 09:29 Uhr

Weitere Nachrichten

Stefan Genth auf dem Handelskongress 2021 in Berlin. (Foto: HDE)

Einzelhandelsumsatz schrumpft um 2%

HDE-Prognose für 2022

In einer aktuellen Umfrage des HDE rechnen 44% von 800 befragten Unternehmen mit sinkenden Umsätzen. Der Verband geht für dieses Jahr von einem nominalen Umsatzwachstum von 3% im Vergleich zum Vorjahr aus, inflationsbereinigt rutscht der Einzelhandel 2% ins Minus.