Anzeige

ASPORTUGUESAS inspiriert mit guten Schuhen und nachhaltigen Konzepten

Die ASPORTUGUESAS-Kollektion H/W 2022
Die ASPORTUGUESAS-Kollektion H/W 2022

Das Motto: Weiter denken. Innovation und Nachhaltigkeit stehen bei ASPORTUGUESAS immer im Mittelpunkt.

ASPORTUGUESAS ist eine Schuhmarke aus Portugal. Die Kollektion besteht aus Schuhen, die so nachhaltig wie möglich sind, ohne dabei jedoch die Verkäuflichkeit außer Acht zu lassen. Die Herstellung guter Schuhe ist für die Verantwortlichen ebenso wichtig wie der Schutz der Umwelt. „Unsere Mission ist es, Menschen zu inspirieren und das Bewusstsein für die Nachhaltigkeitsprobleme unseres Planeten zu schärfen. Die Entscheidungen, die wir heute fällen, betreffen die zukünftigen Generationen. Nur gemeinsam können wir einen Unterschied machen“, so lautet das Credo. ASPORTUGUESAS ist mehr als eine Marke – es ist eine Lebenseinstellung.

Highlights für H/W 2022

Charakterisch für ASPORTUGUESAS ist die Verarbeitung von Kork. Kein Wunder, schließlich stammt mehr als die Hälfte der Weltproduktion der nachwachsenden Ressource aus Portugal. Die Sohlen bestehen daher immer aus einem Gemisch aus Kork und Naturkautschuk. Für besonderen Tragekomfort sorgt zudem ein integriertes Fußbett, das ASPORTUGUESAS entwickelt hat. Zahlreiche Modelle aus der neuen Herbst/Winter-Kollektion von ASPORTUGUESAS bestehen aus Wollfilz. Die Wolle wird mulesingfrei in England und Neuseeland geschoren und in Italien zu Wollfilz verarbeitet. Darüber hinaus setzt die Marke wie gewohnt innovative, neue und nachhaltige Materialien ein. Ein Highlight für Herbst/Winter 2022 sind Snowboots aus GRS-zertifiziertem recycelten Polyester. Neu ist auch das Material Viridis. Dabei handelt es sich um eine vegane Alternative zu Leder, die aus Mais und Weizen hergestellt wird und zu 69% aus Biomasse besteht.

www.asportuguesas.shoes

ASPORTUGUESAS ist eine Schuhmarke aus Portugal. Die Kollektion besteht aus Schuhen, die so nachhaltig wie möglich sind, ohne dabei jedoch die Verkäuflichkeit außer Acht zu lassen. Die Herstellung guter Schuhe ist für die Verantwortlichen ebenso wichtig wie der Schutz der Umwelt. „Unsere Mission ist es, Menschen zu inspirieren und das Bewusstsein für die Nachhaltigkeitsprobleme unseres Planeten zu schärfen. Die Entscheidungen, die wir heute fällen, betreffen die zukünftigen Generationen. Nur gemeinsam können wir einen Unterschied machen“, so lautet das Credo. ASPORTUGUESAS ist mehr als eine Marke – es ist eine Lebenseinstellung.

Highlights für H/W 2022

Charakterisch für ASPORTUGUESAS ist die Verarbeitung von Kork. Kein Wunder, schließlich stammt mehr als die Hälfte der Weltproduktion der nachwachsenden Ressource aus Portugal. Die Sohlen bestehen daher immer aus einem Gemisch aus Kork und Naturkautschuk. Für besonderen Tragekomfort sorgt zudem ein integriertes Fußbett, das ASPORTUGUESAS entwickelt hat. Zahlreiche Modelle aus der neuen Herbst/Winter-Kollektion von ASPORTUGUESAS bestehen aus Wollfilz. Die Wolle wird mulesingfrei in England und Neuseeland geschoren und in Italien zu Wollfilz verarbeitet. Darüber hinaus setzt die Marke wie gewohnt innovative, neue und nachhaltige Materialien ein. Ein Highlight für Herbst/Winter 2022 sind Snowboots aus GRS-zertifiziertem recycelten Polyester. Neu ist auch das Material Viridis. Dabei handelt es sich um eine vegane Alternative zu Leder, die aus Mais und Weizen hergestellt wird und zu 69% aus Biomasse besteht.

www.asportuguesas.shoes

Christopher Mastalerz / 27.01.2022 - 09:35 Uhr

Weitere Nachrichten

Melvin & Hamilton FS 2021 (Foto: Melvin & Hamilton)

Melvin & Hamilton: Jetzt erst recht

Anzeige

Die nachhaltige Kultmarke Melvin & Hamilton kombiniert vegetabil gegerbtes Leder mit großem handwerklichem Können – für eine ganz besondere Frühjahr/Sommer-Kollektion 2021.

legero + VIOS (Foto: Legero)

Die VIOS Vision

Anzeige

Wenn es mehr als einen Gedanken braucht. Und wenn verantwortungsvolles Handeln wichtiger denn je ist.

Die Firma Pölking ist seit 1894 in Osnabrück ansässig. (Foto: Pölking)

Pölking: Ihr verlässlicher Partner

Anzeige

Die Firma Pölking ist seit 1894 in Osnabrück ansässig. Was als kleiner Schuhmacherbetrieb begann, hat sich zu einem wichtigen Partner für den Schuhfachhandel in Deutschland sowie den angrenzenden EU-Ländern entwickelt.