„Wachstum vorantreiben“

Beheim mit neuen Vertriebskräften

Marc-Oliver Kraus und Esther Feurer (Fotos: Beheim Int. Brands)
Marc-Oliver Kraus und Esther Feurer (Fotos: Beheim Int. Brands)

Der Lederwarenspezialist Beheim International Brands stellt seinen Vertrieb in Baden-Württemberg und in der Schweiz personell neu auf.

Seit dem 1. April 2022 liegt der Vertrieb der Marken Gabor Bags, Tom Tailor Bags und Denim Tom Tailor Bags in Baden-Württemberg in den Händen von Marc-Oliver Kraus, teilt Beheim International Brands mit. Der 42-jährige Groß- und Außenhandelskaufmann verfügt über umfangreiche Branchenerfahrung bei Roeckl, Kipling, Müller & Meirer, Samsonite und United Brands 24. Kraus folgt auf Gerd Tischer, der die Marken mehr als 20 Jahre betreute.

In der Schweiz übernimmt ab Anfang Mai 2022 die Agentur Designer Fashion Affairs den Vertrieb von der Agentur Modapell. Gabor Bags sei durch deren Vertriebstätigkeit zu einer der erfolgreichsten Marken im Schuhhandel in der Schweiz geworden. Die Agentur von Fashion Affairs von Raymond Bloch verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Mode, Handel und Flächenbetreuung. Esther Feurer ist zum Start der neuen Saison für den Vertrieb der Marken Gabor Bags, Tom Tailor Bags und Denim Tom Tailor Bags verantwortlich.

„Wir bedanken uns bei Gerd Tischer und Marcela Stanik für die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit der vergangenen Jahre. Wir freuen uns auf die Kooperation mit Marc-Oliver Kraus und der Agentur Designer Fashion Affairs und sind uns sicher, dass sie mit ihrer langjährigen Erfahrung das stetige Wachstum von Beheim International Brands weiter vorantreiben werden“, so Michael Beheim, Geschäftsführer.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 07.04.2022 - 11:16 Uhr

Weitere Nachrichten